Dr. med. Cordula Meier-Hermann

Dr. med. Cordula
Meier-Hermann

1992 – 1998

Medizinstudium an der Universität Leipzig

2000 – 2007

Weiterbildung – Innere Medizin, Chirurgie, Kinderheilkunde, Allgemeinmedizin

2007

Abschluss zum Facharzt für Allgemeinmedizin

seit 2005

Ausbildung in klassischer Homöopathie

2012

Curriculum Biologische Medizin

2012-2013

Funktionelle Haltungs- und Bewegungsdiagnostik

2013

Ausbildung zum Stoffwechselcoach nach Probalanceconzept

2016

Prävention und Therapie durch Einsatz von Mikronährstoffen

2019

Ausbildung zum Mikronährstoffexperten

2019

FDM Basic Certificate- Training im Fascien Distorsions Model

2020

Banerji-Protokolle™ in der Allgemeinmedizin

 

Gesundheitsförderung

Hygiene-Maßnahmen

Download hier

 

Gesundheitsförderung

Gesundheitsfoerderung

 

Sensomotorische Einlagen

Homöopathische Behandlungen

Stoffwechsel Beratung

 

Unsere Ganzheitlichen-Therapiekonzepte

Funktionelle Haltungs- und Bewegungsdiagnostik und Verordnung sensomotorischer Einlagen

Sensomotorische Einlagen wurden entwickelt um die Stärkung, Aktivierung und Stabilisierung der Fußmuskulatur zu bewirken. Geschwächte Füße reagieren aktiv auf die hochwirksamen Spezialeinlagen. Das200 Ergebnis ist Wohlbefinden durch starke Füße. Die Körperhaltung kommt wieder ins Lot.Im Unterschied zu herkömmlichen „Passiv“-Einlagen werden sensomotorische „Aktiv“-Einlagen individuell auf die Fußmuskulatur des Patienten angepasst.
Ursache und Wirkung gesundheitlicher Problemen des Haltungs- und Bewegungsapparates liegen oft weit auseinander.
http://www.medreflexx.de/de/


 

Komplex-Homöopathische Leistungen

Quaddel-Therapie

Quaddeln ist eine Technik bei der Arzneimittel knapp unter die Haut gespritzt werden. Ein Quaddel ist eine unter der Haut liegende kleine Pustel oder Erhebung. Bei Anwendung der Quaddel-Therapie wird ein Betäubungsmittel ( meist Procain) allein oder mit einem komplex homöopathischen Arzneimittel appliziert. Dies ist eine Reiztherapie, bei der bewusst gesetzte Reize die Heilung aktivieren sollen.

Die Therapie kommt häufig bei Muskelverspannungen, Schulter-Arm-Nacken-Syndrom oder Kopfschmerzen zur Anwendung

Homotoxikologie nach Dr. Reckeweg

Eine Reiztherapie in der komplex homöopathische Mittel angewandt werden.

Die Lehre der Homotoxikologie wurde von Dr. Heinrich Reckeweg (1905-1985) begründet. Homotoxikologie ist die Lehre von Abwehrkampf des Körpers gegen Homotoxiene. Dies sind Giftstoffe, die im Stoffwechsel des Körpers entstehen oder durch die Umwelt aufgenommen werden. Aus der Sicht von Dr. Reckeweg entstehen Krankheiten durch „Verstopfung“ des Bindegewebes (Matrix). Schadstoffe, die der Körper nicht abbauen kann, werden hier abgelagert. So wird der Stoffaustausch zwischen den kleinsten Blut und Lymphgefäßen und den Zellen gestört.

Die Therapie besteht in der Reinigung der Matrix und somit der Verbesserung des Stoffaustausches zwischen Gefäßen und Zellen. Der Stoffwechsel wird aktiviert und das Immunsystem gestärkt. Hierzu werden durch komplex homöopathische Arzneimittel heilende Reize im geschwächten Organismus gesetzt. Die Injektion der Arznei stellt einen Informationsreiz dar. Der Körper reagiert mit einem Gegenreiz und die Regeneration wird angeregt. Zumeist werden Produkte der Firma Heel verwendet.

Bei degenerativen Wirbelsäulen, Lumbago oder  Gelenkbeschwerden, wie  Arthrose wird die Arznei periartikulär oder in einen Muskel (intramuskulär) appliziert. Bei chronischen länger bestehenden Krankheiten werden wiederholte Reize in größeren zeitlichen Intervallen gesetzt ( zum Beispiel einmal in der Woche).

Die Therapie kann die Reinigung und Entschlackung des Körpers unterstützen und als Kur zur Stärkung des Immunsystems eingesetzt werden- aber auch- bei akuten Erkrankungen, wie zum Beispiel grippale Infekte.


 

Homöopathische Behandlungen

Behandlungen im Sinne der klassischen Homöopathie

Bei diesem von. S. Hahnemann entwickelten Behandlungskonzept wird eine Erkrankung mit einer kleinen Menge eines Naturstoffes behandelt, der an gesunden Menschen in einer anderen Dosierung verabreicht, zu ähnlichen Krankheitserscheinungen führt.

„Ähnliches soll durch Ähnliches geheilt werden.“
Similia similibus curentur: Samuel Hahnamann (1755-1843)

Homöopathische Behandlung nach den Banerji-Protokoll™

Diese Bezeichnung ist in den USA geprägt. Dr. Prasanta Banerji entwickelte ein Konzept von Kombinationen homöopathischer Arzneien, bezogen auf die Grunderkrankung in Kalkutta (Indien). Weiterentwickelt und verbreitet wird heute diese Methode von seinem Sohn Dr. Pratip Banerji und anderen anerkannten Kollegen.

Der Unterschied zur klassischen Homöopathie ist die Kombination von homöopathischen Arzneien und ein festes Einnahmeschema. Genutzt werden gehäuft Urtinkturen sowie die Potenzen C6,C30,C200 und C1000.

Besonders häufig kommt die Potenz C200 zur Anwendung. Durch moderne Veröffentlichungen von Prof. Rajendra wird die Wirkweise der homöopathischen Mittel, im Rahmen der Nanoforschung, aufgezeigt.


 

Ernährung

Bewusste Ernährung ist ein Baustein zur Gesundheitsförderung und Erhalt des Wohlbefindens. Im Vitalcheck können Dysbalancen der Mikronährstoffe aufgedeckt werden und durch ihren Ausgleich der Stoffwechsel stabilisiert werden.


 

Stoffwechselberatung und Entschlackung nach dem PROBALANCECONCEPT®

Als Stoffwechsel werden zusammenfassend Nahrungsaufnahme, Atmung, Verdauung, Verarbeitung und Ausscheidung bezeichnet. Ein gesunder, gut funktionierender Körper reinigt sich selbst. Durch Umweltbelastungen und unbewusste Ernährung ist der Körper jedoch häufig überfordert, sodass er hier eine umfassende Unterstützung benötigt, damit er gesund bleibt und unser Wohlbefinden erhalten bleiben soll.
In 7 Schritten erfolgt die Entschlackung. Ein Kurs zum Erlernen der Grundlagen des Stoffwechsels.
https://probalanceconcept.com/lp/mini-crash-kurs/


 

Unsere Privaten-Leistungen

Leistungen der Vorsorge- und Servicemedizin, die nicht von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlt werden. Erweiterte Vorsorgeuntersuchungen nach individueller Beratung.

  • Vitalstoffcheck- spezielle Labordiagnostik
  • Vitamin D Schnelltest
  • Vital-Infusionen nach Beratung
  • Ernährungsgespräch   
  • Funktionelle Haltungsdiagnostik
  • Führerscheinuntersuchungen
  • Gesundheitsatteste z.B. für Kindergärten, Schulen, Versicherungen

Unsere Kassen-Leistungen

Dies sind hausärztliche Leistungen, die von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen werden.

  • Laboruntersuchungen
  • Langzeitblutdruckmessungen
  • EKG (Langzeit-EKG in Auswertungskooperation mit Kardiologen / Belastungs-EKG in Praxiskooperation)
  • Lungenfunktionsmessung und Peak-flow Messung
  • Ultraschalluntersuchungen von Bauch und Schilddrüse
  • Impfberatung durch Impfassistentin
  • Teilnahme an hausarztzentrierter Versorgung (HzV)
  • Chroniker-Programme (DMP) Diabetes / KHK / Asthma / COPD
  • Hausbesuche, Pflegeheime
  • Gesundheitsuntersuchungen (Check up ab 35 Jahre / einmaliger Check up 18-34 Jahre)
  • Hautkrebsscreening
  • Vorsorgeuntersuchungen für Kinder U3-U9
  • Jugendschutzuntersuchungen